Stellenauschreibung

Bei der Stadt Fritzlar ist zum 01.10.2021 eine Stelle


als Sachbearbeiter (w / m / d) - Vollzeit, unbefristet -

Fachbereich Zentralangelegenheiten, Sachgebiet Kultur / Sport und Öffentlichkeitsarbeit

zu besetzen.

 

Aufgabengebiet:

 

  • Mithilfe bei der Organisation, Durchführung und Nachbereitung von städtischen Veranstaltungen und Empfänge
  • Bearbeitung von Anträgen und Anfragen der örtlichen Vereine und Verbände
  • redaktionelle Überwachung des städtischen Veranstaltungskalenders im Wochenspiegel
  • Betreuung der Homepage und Social Media
  • Verwaltung des städtischen Freibades

·         Erledigung sämtlicher anfallender Korrespondenz des Sachgebietes

 

Bei Vorliegen folgender Voraussetzungen ist eine Vergütung bis EG 6 TVöD möglich.

Die Stelle ist nicht teilzeitgeeignet.

Voraussetzungen:

 

  • Abschluss als Verwaltungsfachangestellte/r, Fachangestellte/r für Medien und Informationsdienste, Veranstaltungskaufmann / Veranstaltungskauffrau oder vgl. Qualifikation,
  • Erfahrung in der Planung und Durchführung von Veranstaltungen
  • Erfahrung im Bereich Öffentlichkeitsarbeit
  • fundierte MS-Office-Kenntnisse und grundlegende Kenntnisse im Umgang mit Grafikprogrammen
  • hohe kommunikative Kompetenz in mündlicher und schriftlicher Form
  • Bereitschaft und Flexibilität
  • Teamplayer mit sorgfältigem, selbständigem und verantwortungsbewusstem Arbeitsstil

 

Sie haben Interesse? Dann richten Sie Ihre Bewerbung bitte bis zum 13.08.2021 an den

 

Magistrat der Stadt Fritzlar
- Sachgebiet Personalwesen -
Zwischen den Krämen 7
34560 Fritzlar

 

Alternativ können Sie ihre Bewerbung gern per E-Mail an bewerbungen@fritzlar.de richten. Für Fragen zu der besetzenden Stelle steht Ihnen Frau Kellner unter der 05622 988-668 zur Verfügung.

 

Wir machen darauf aufmerksam, dass wir keine Bewerbungsunterlagen zurücksenden und Sie daher nur um die Zusendung von Kopien bitten. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden die Unterlagen vernichtet; der Datenschutz wird gewährleistet.

 

Die Stadt Fritzlar fördert Chancengerechtigkeit und Vielfalt. Frauen sind besonders zur Bewerbung eingeladen und werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung und ihnen Gleichgestellten sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

 

Die Stadt Fritzlar möchte im Interesse der beruflichen Gleichstellung ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Frauen und Männern bei ihren Bediensteten erreichen. Daher sehen wir Bewerbungen von Frauen mit besonderem Interesse entgegen. Sie werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Zusätzliche Informationen anfordern... Zusätzliche Informationen anfordern...

Anklicken für weitere Bilder...
Marktplatz Fritzlar