KK-Schützenverein 1926 e.V.

Liebe Bürgerinnen und Bürger

 

Der Schützenverein Lohne kann auf eine lange Tradition zurückblicken. Er gehört zum Schießkreis 32; Fritzlar – Homberg. Der Verein wurde 1926 gegründet. Am Hasenberg wurde durch Eigenleistung ein Stand gebaut und Sonntägliche Wettkämpfe gegen andere Schützenvereine durchgeführt. Der Ausgang des zweiten Weltkrieges und das Verbot des Schießsportes durch die Besatzungsmächte setzte der Tätigkeit des Vereins ein jähes Ende. Die Wiedergründung fand am 01.07.1953 statt. Geschossen wurde in der Gaststätte Sauer bzw. beim Vereinsmitglied H. Hildebrandt. Erst 1971 mit dem Neubau der Mehrzweckhalle entstand ein Luftgewehrstand im Keller. Der KK Stand in der Lehmkaute wurde nach fast 20 jähriger Nutzung zum ersten Mal 1974 umgebaut. Seither wird er immer wieder den Erfordernissen angepasst. Mit Eröffnung des Dorfzentrums bekam auch der Schützenverein Räumlichkeiten für die Luftgewehr/-pistolen Saison. Hierzu konnte in Eigenleistung die ehemalige Gefrieranlage im Keller umgebaut werden.

 

Im Jahre 2014/2015 begann ein neuer Abschnitt. Aufgrund schwindender Mitgliederzahlen und steigender Kosten, musste seitens der Vereinsführung und der Mitglieder eine schwere Entscheidung getroffen werden. Die Aufgabe unseres Kleinkaliber Standes am Sportplatz. Dieser fand eine neue Aufgabe und ist jetzt das Vereinsheim der Kirmesburschen.

 

Aktivitäten:
Jugendübungsschießen mit Teilnahme an Wettkämpfen, Jahrgangsschießen, Kreis-, Gau- und Landeswettkämpfen. Alljährliches Jugendkönigsschießen und Königsschießen für Vereinsmitglieder auf unserer KK Anlage bis 2014.

 

Ziele:
Die Gemeinschaft zu stärken, auch mit Mitgliedern, die nicht unmittelbar in Lohne wohnen. Die Vermittlung einer verantwortungsbewussten Freizeitgestaltung.

 

Der KK Schützenverein Lohne 1926 e.V.

 

                    
1. Vorsitzender           2. Vorsitzender
Andreas Schaper             Udo Dlugos    

 

 

 

Kleinkaliber Schützenverein

 

1926 Lohne e.V.

Auf einen Blick

Zweck:        Den Schießsport zu fördern - im
                   Bereich Luftdruck- /Kleinkaliber bis 2014

Gründung:  1926 – 1944 (Ende 2. Weltkrieg)
                   1953 – Dato (Wiedergründung)

Mitglieder:   ca. 40 Erwachsene
                    ca. 3 Jugendliche

Anlagen:      Luftdruckstand im Dorfzentrum
                    Der KK-Stand/Luftdruckam Sportplatz

                        wurde 2015 aufgegeben.

Infos:          www.kksv-lohne.de

Kontakt:     Andreas Schaper, Pfarrweg 7,
                  34560 Fritzlar-Lohne, T: 05622/4355

Ehrung der Gründungsmitglieder von 1926 v.I.n.r. Heinrich Steinmetz, Willi Sauer, Heinrich Schneider, August Hildebrandt und Hans Berninger

Unser Vorstand und Ältestenrat 2015

Zusätzliche Informationen anfordern... Zusätzliche Informationen anfordern...

Anklicken für weitere Bilder...
Marktplatz Fritzlar