Sie sind hier: Sie sind hier:

Die Kirmesburschenschaft Lohne e.V.

Unsere Lohner Kirmes hegt eine lange Tradition in unserem Dorf und ist fest verankert in unser aller Traditionen, die auch durch die Änderung im Jahr 2014 keinen Abbruch genommen hat.

 

Die 1. Kirmes nach dem Krieg, wurde 1946 gefeiert. Die damals etwa 20-jährigen unverheirateten Burschen richteten die Kirmes in Sauers Kneipe aus. Ausgeschenkt wurde Gerstentrunk und selbst gebrannter Rübenschnaps und eine Blaskapelle sorgte für die passende Stimmung. Gemeinsam haben alle von Freitagmittag bis Sonntagabend ausgelassen gefeiert.

 

1972 wurde dann die 1. Hallenkirmes durchgeführt, die traditionell als Erntedankfest im November veranstaltet wurde. Somit haben wir im Jahr 2012 40-jähriges Jubiläum gefeiert mit Ehrung der vergangenen Vorsitzenden. Seit 1990 ist die Kirmesburschenschaft Lohne ein eingetragener Verein und auch Mädchen und junge Frauen sind unserem Verein beigetreten.

 

Im Jahr 2014 ist man dann aus dem DGH Lohne auf den dahinter liegenden Festzeltplatz umgezogen um unsere gemeinsame Tradition erhalten zu können. Und so wurde die 1. Zeltkirmes im September gefeiert, die einige Neuerungen aber auch viel Altbewährtes mit sich brachte. Außerdem übernahmen wir im Jahr 2014 das alte Schützenhaus am Sportplatz in Lohne und machten daraus das Vereinsheim der Kirmesburschenschaft Lohne e.V.. Mit viel handwerklichem Geschick und in Eigenleistung wurde umgebaut und renoviert, von Grillplatz über Theke ist alles für gemütliche Abende vorhanden.

 

Heute wie damals sind wir alle gemeinsam mit viel Spaß bei der Sache und freuen uns jedes Jahr aufs Neue die Kirmes auszugraben, ein Wochenende mit dem ganzen Dorf zu verbringen, euch zu bewirtschaften und mit guter Stimmung zu unterhalten.

 

Außerdem freuen wir uns jederzeit über neue Mitglieder die unser Team unterstützen möchten. Ab dem 16. Lebensjahr ist es möglich schonmal als Kirmeshelfer in das Geschehen rein zu schnuppern und mit 18 Jahren kann man dann richtig eintreten und alles miterleben. Auch über die jährliche Hilfe der Altkirmesburschen sind wir jedes Mal sehr dankbar.

 

Bis dahin ein dreifaches "Gut Kirmes"

 

 

 


1. Vorsitzende

Sarah Herzog

   

Auf einen Blick

Zweck:        Kirchenweihfest/Erntedankfest

Gründung:  1946   erste Nachkriegskirmes
                   1972   erste Hallenkirmes

                    2014  erste Zeltkirmes

Mitglieder:   17 Aktive / 70 Passive  (2015)

Kirmes:        i. d. R. im September


unsere Kirmeshelfer

unsere Burschen und Mädels

 

Zusätzliche Informationen anfordern... Zusätzliche Informationen anfordern...

Anklicken für weitere Bilder...
Marktplatz Fritzlar